Weihnachtsdekoration basteln mit Senioren - DasPflegePortal.de

Das Basteln mit Senioren darf in der kommenden Weihnachtszeit nicht fehlen. Gebastelt wird natürlich die passende Weihnachtsdekoration. Wir haben ein paar einfache und schnelle Dekorationsideen zusammengestellt. Diese eignen sich auch besonders für das Basteln mit Senioren! Denn gerade für Senioren ist ein Training der Feinmotorik mit steigendem Alter wichtig. Viele haben das Problem, Gegenstände nicht mehr richtig greifen zu können. Basteln ist deshalb eine gute Übung, um Hände, Finger und die Feinmotorik zu stärken, die im Alter vermehrt nachlässt.

Basteln mit Senioren

Basteln mit Senioren und Demenzkranken

Die Bedeutung von Basteln mit Demenzkranken wird heutzutage oft unterschätzt. Wenn auch die geistigen Fähigkeiten im Verlauf einer Demenz abnehmen, so bleibt das Gefühlsleben von Menschen, die an Demenz leiden, weitestgehend erhalten. Betroffene von Demenz bekommen auf der Gefühlsebene noch mit, ob sie gerade etwas Sinnvolles tun oder ob sie nur beschäftigt  werden. Das Basteln, auch mit Senioren, die nicht an Demenz leiden, insbesondere von Weihnachtsartikeln, kann ihnen ein schönes und familiäres Gefühl vermitteln. Oft kommen auch Erinnerungen aus der Kindheit wieder hoch.

Bastelanleitung für weihnachtliche Dekorationen

Basteln für Weihnachten ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Menschen im Alter eine angenehme Beschäftigung. Mit diesen einfachen Bastelideen können Sie Ihr zu Hause weihnachtlicher gestalten oder anderen eine Freude bereiten! Für die folgenden Bastelideen benötigt man kein Bastelbedarf und muss nicht in einen Bastelladen gehen, um diese schönen Weihnachtsdekorationen zu kreieren. Darüber hinaus sind sie ganz einfach, so dass das Basteln mit Senioren Spaß macht!

Orangenkerzen

Sie benötigen für eine selbstgemachte Kerze aus Orangen:

  •  1 Orange
  • 1 Ausstechform idealerweise ein Stern
  • 1 Teelicht
  • 1 kleines Messer
  • 1 großen Löffel
  • Gewürznelken

Und so geht’s:

  1. Ziehen Sie eine Linie um die Orange, um diese dann in Zwei zu teilen.
  2. Schneiden Sie dann vorsichtig mit einem kleinen Messer an der Linien entlang, um die Schale zu halbieren.
  3. Danach ziehen Sie eine Seite der Schale ab und schaben die Orange aus. Das Innere legen Sie bei Seite – diese essen Sie später, um Ihren täglichen Vitamin-C Schub zu erhalten!
  4. Nehmen Sie eine der Schalen-Hälften und Stechen diese mit der Form aus. Wichtiger Hinweis: Nehmen Sie einen weiteren, festen Gegenstand zur Hilfe damit Sie sich nicht an der Ausstechform verletzen (beispielsweise Konservendose).
  5. Dann können Sie die Nelken an der ausgestochenen Stelle entlang in die Schale drücken.
  6. Legen Sie nun das Teelicht in die nicht-ausgestochene Schale und machen dieses an.
  7. Dann legen Sie die ausgestochene Seite auf diese und das war es dann auch schon!

Fertig ist Ihre weihnachtliche Orangen-Kerze. Und riechen tut sie auch noch gut!

Basteln
Anhänger basteln

Zimt-Orangen-Anhänger

Sie benötigen für einen selbstgemachten Zimt-Orangen-Anhänger:

  • 1 Orange
  • Zimtstangen
  • 1 Bindfaden / Geschenkband

Und so einfach geht’s:

  1. Schneiden Sie die Orange in Scheiben.
  2. Legen Sie sich einige Zimtstangen zurecht.
  3. Binden Sie den Faden um die Zimtstange (zwei bis drei Mal ist ausreichende) und machen einen Knoten.
  4. Dann nehmen Sie eine der Orangenscheiben und fädeln den Faden durch die Mitte und legen darauf wieder eine Zimtstange und wiederholen den oben genannten Vorgang (Punkt 3).
  5. Wiederholen Sie diese Schritte je nach Bedarf. Es kommt ganz darauf an wie lang oder kurz der Anhänger sein soll.

Das war’s! Hängen Sie diese tollen Anhänger an Ihren Weihnachtsbaum oder verschönern Sie Ihre Geschenke!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Basteln! Wir legen auch gleich los…