Alt werden im Ausland- Als Senior auswandern - Das PflegePortal.de

Das Arbeitsleben hinter sich lassen und den Lebensabend unter der Sonne Mallorcas, Thailands oder einer Karibik Insel verbringen. Alt werden im Ausland ist für viele Rentner ein Traum.Alt werden im Ausland Viele Menschen wagen den Schritt ins Ausland mit Beginn des neuen Lebensabschnitts. Entweder als komplette Auswanderung oder nur zum Überwintern im Warmen. Bei vielen eine aktive Entscheidung, andere haben aufgrund einer sehr geringen Rente und hoher Pflegekosten keine andere Wahl.

Etwa 230.000 Rentner beziehen derzeit ihre monatliche Rente im Ausland.

  • Rentner
  • Rentner im Ausland

Dazu zählen Länder innerhalb Europas, aber auch klassische Auswanderungsländer wie die USA oder Kanada. Verstärkt zieht es deutsche Rentner in den letzten Jahren in Länder mit niedrigen Lebenshaltungskosten, wie Thailand oder Paraguay.

Eine Auswanderung ist und bleibt ein großer Schritt und muss gut überlegt und vorbereitet sein. Im Gegensatz zu einer jungen Familie müssen Senioren noch weitere Punkte bei der Auswanderung beachten.

Alt werden im Ausland – wichtige Punkte bei der Entscheidung

Pflege

Auch wenn Sie zum Zeitpunkt der geplanten Auswanderung noch nicht auf Pflege angewiesen sind, informieren Sie sich vor der Auswanderung über Pflegeangebote und deren Kosten und Umfang im Zielland. Sind Sie zum Zeitpunkt der geplanten Auswanderung schon pflegebedürftig, informieren Sie sich über Ihre Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung oder über Möglichkeiten der häuslichen Pflege. Welche Pflegeleistungen benötigen Sie und können diese im Zielland tatsächlich erbracht werden? Jedes Land ist anders. Erwarten Sie im Ausland nicht die gleichen Pflegeleistungen zum gleichen Standard.

Sprache

Das Vorhandensein von Sprachkenntnissen des Ziellandes ist immer von Vorteil. Ohne ausreichende Sprachkenntnisse erschweren Sie sich das Einleben. Ob in alltäglichen Situationen, beim Kontakte knüpfen oder um sein Anliegen zu äußern. Außerdem zeugt das Beherrschen der einheimischen Sprache von Respekt gegenüber der einheimischen Bewohner. Personen, die sich im Ausland pflegen lassen wollen, sollten sich unbedingt die Sprache aneignen um sich mit der pflegenden Person verständigen zu können.

Finanzierung

Eine Auswanderung ist nicht günstig. Anträge, Flüge, der Umzug und die neue Unterkunft im Zielland müssen finanziert werden. Sichern Sie sich vor der Auswanderung ab, dass Sie mit einem sicheren monatlichen Einkommen rechnen können, welches die Lebenshaltungskosten im Zielland deckt.

Erfahrungen mit dem Zielland

Die Entscheidung für eine Auswanderung sollten Sie nicht während eines Urlaubs treffen. Viele Menschen verlieben sich während dieser Zeit in ein Land, doch für eine Auswanderung bedarf es mehr als eine Woche Urlaub im 4-Sterne-Hotel. Bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen besuchen Sie das Zielland mehrmals für mehrere Wochen. Lernen Sie das Land abseits der Touristengebiete kennen und sprechen Sie mit Einheimischen und ebenfalls Ausgewanderten. Wohnen Sie unter den Umständen, die Sie später auch vorfinden werden. In der gleichen Gegend, in einer ähnlichen Wohnung und unter alltäglichen Bedingungen. Sammeln Sie so viel wie möglich Informationen über die Lebenshaltungskosten und Gepflogenheiten des Landes.

Weitere wichtige Fragen

Welche Aufenthaltsgenehmigung brauchen Sie für das Zielland? Wie wollen Sie sich im Zielland krankenversichern? Welche ärztliche Versorgung benötigen Sie und welche ist tatsächlich vor Ort? Können Sie im Zielland barrierefrei wohnen oder gibt es die Möglichkeit eines Umbaus?

Die folgende Grafik zeigt die Ergebnisse einer Befragung zu dem Thema: „Können Sie sich vorstellen im Rentenalter auszuwandern?“

Befragt wurden verschiedene Altersgruppen, die wie folgt mit JA antworteten:

  • 24,9% der 14-19-jährigen
  • 30,9% der 20-39-jährigen
  • 23,2% der 40-59-jährigen
  • 12,6% der 60-69-jährigen
  • 8,3% der über 70-jährigen

Alt werden im Ausland. Wäre das auch etwas für Sie?

Bevor Sie allerdings Hals über Kopf aufbrechen, statten Sie Ihr Traum Auswanderungsland doch erstmal einen Besuch ab. In unserem PflegeShop haben wir viele kleine und große Alltagshelfer, die Ihnen eine Reise und Ihren Urlaub erleichtern. Unseren PflegeShop finden Sie hier!

Weitere hilfreiche Informationen rund um das Thema barrierefreies Reisen finden Sie demnächst in unserem PflegeService!